Seeds of discovery – The dusk gate chronicles #1 von Breeana Puttroff

Seeds of Discovery (Dusk Gate Chronicles, #1)Seeds of Discovery by Breeana Puttroff

My rating: 4 of 5 stars

Quinn überfährt ihren Schulkameraden fast auf dem Highway, danach ist sie wie fasziniert von ihm und lässt ihn nicht aus den Augen, denn sein Verhalten ist äußerst merkwürdig.
Als sie ihm über eine verfallene Brücke in eine andere Welt folgt, beginnt Quinns merkwürdigstes Erlebnis aller Zeiten.

Das Buch ist angenehm ruhig. Keine Kämpfe, keine Schlachten, kein Gemeuchel – es passieren unangenehme Dinge, aber nicht im übertriebenen Maß. Quinn muss 10 Tage in dieser anderen Welt leben und es wird ausführlich beschrieben, wie diese Welt aussieht und wie man sich dort verhält, welche Probleme bestehen. Ganz eindeutig wird hier aufgebaut für die folgenden Bände. Trotzdem ist es nie langweilig, weil die Charaktere so natürlich sind, dass man einfach mehr über sie wissen möchte.

Alles in allem ein klassisches Fantasy-Abenteuer, das solide gebaut ist. Wahrscheinlich hätte ein Verlag ganz viel weggekürzt, aber gerade die ausführlichen Szenen, die nur dem Zweck dienen diese andere Welt zu beschreiben sind schön.

Ich freue mich schon auf die anderen Bände.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s