The Rise of the Hotel Dumort/ Der Aufstieg des Hotel Dumort von Cassandra Clare und Maureen Johnson (The Bane Chronicles #5)

The Rise of the Hotel Dumort (The Bane Chronicles, #5)The Rise of the Hotel Dumort by Cassandra Clare

My rating: 3 of 5 stars

Magnus Bane und der Börsencrash am 25.10.1929 – die Tage davor und danach.
Aber eigentlich ist das nur Nebensache. Die Hauptgeschichte handelt, wie auch der Buchtitel sagt vom Hotel Dumort und dem damaligen High Warlock von New York Aldous Nix.

Irgendwie gibt es hier zwar einen roten Faden, aber …
Zum einen ist den Autorinnen wichtig das Zeitgeschehen zu beschreiben. Das finde ich auch spannend – aber an manchen Stellen hätte man etwas weniger oberflächlich beschreiben können. Das ist auch etwas, dass in den Büchern von Cassie Clare eigentlich immer gemacht wird. Die Geschichte um das Hotel Dumort erscheint irgendwie da künstliche reingepackt zu sein. Was hat es mit der Vampiren auf sich und wieso warnen alle Magnus vor dem Börsencrash, wenn das wichtigere das Portal ist? Alfie, der Börsenmakler will sich wegen einer Frau umbringen – statt wegen des Crashs – häh???

Alles in allem lese ich immer alles gerne über Magnus, aber das ist wieder eine schlechtere Umsetzung – so wie das Buch über Peru …

Hoffentlich wird das nächste wieder besser!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s