Christmas Catch von Chelsea M. Cameron

Christmas Catch (The 12 NA's of Christmas)Christmas Catch by Chelsea M. Cameron

My rating: 5 of 5 stars

Ivy kommt aus einem kleinen Nest an der Küste in Main – Krabbenfischer, ein Tante-Emma-Laden und das war es auch schon. Jeder kennt jeden und jeder weiß alles über jeden. Und genau das ist der Grund, warum Ivy so schnell wie möglich geflohen ist – und Swayer hinter sich ließ.
Dieses Jahr hat ihre Mutter sie so lange bearbeitet, dass sie an Weihnachten zu Besuch kommt. Keine 10 Kilometer vor dem Haus ihrer Eltern landet sie mit ihrem Auto im Graben und Sawyer, die große Liebe ihrer Jugend zieht sie wieder raus … und lässt sie dann einfach stehen.

Natürlich steht die Liebesgeschichte zwischen Ivy und Sawyer im Vordergrund, aber es ist auch wunderschön, wie Ivy sich wieder in ihre Heimat verliebt – denn es ist nicht alles schlimm daran, wenn alle alles wissen oder man nur einen Laden zur Auswahl hat.

Ein wunderschöner Roman – typisch Chelsea M. Cameron. Auch wenn ich von ihren letzten Romanen nicht so überzeigt war, ist dieser hier wieder 150% grandios!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s