Sam aus dem Meer von Isabell Schmitt-Egner

Sam aus dem MeerSam aus dem Meer by Isabell Schmitt-Egner

My rating: 3 of 5 stars

Seit langem habe ich mal wieder ein original deutsches Buch gelesen… und war gleich verwirrt, weil es in den USA in der Highschool-Szene spielt. – Nun gut, ist vielleicht für später besser, wenn der Roman übersetzt werden sollte.

Laine und Liz verbringen 2 Wochen in einem Zeltlager am Meer. Laine trifft in einer Höhle einen niedlichen Typen, verknallt sich und erfährt im Laufe der nächsten Tage, dass er ein Meermann ist und mit viel Anstrengung seinen Fischschwanz in Beine verwandeln kann. Bill, eigentlich der Freund von Laines Erzfeindin entdeckt das Geheimnis Sams und fishnapped Sam mit Hilfe seines pensionierten Biolehrers. Jetzt wird Sam unter die wissenschaftliche Lupe genommen….

In Kommentaren zu dem Buch hatte ich gesehen, dass die Teenie-Psyche gut erklärt würde. Ja, aber manchmal ist mir das zu detailliert. Der Leser ist ja nicht ganz dämlich und einige der Erluterungen zum Verhalten sind dann einfach überflüssig. Generell hat mir der Schreibstil nicht so gut gefallen, aber das ist Geschmackssache. Manchmal reden die Teenies ganz normal, manchmal verwenden sie Wörter, die man eigentlich nur verwendet, wenn man einen Text schreibt. Letzteres fiel dann doch auf.

Alles in allem in Ordnung, aber es reizt mich nicht, die anderen Bücher der Reihe zu lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s