Mansfield Ranch von Jenni James

Mansfield Ranch (The Jane Austen Diaries, #5)Mansfield Ranch by Jenni James

My rating: 2 of 5 stars

Gleich zu Anfang: ich bin nicht der große Jane Austen Fan und habe Mansfield Park nie gelesen, daher ist mein Urteil vielleicht nicht fair.

Lily Price, eine geborene Navajo wird von einer reichen Navajo-Familie in Pflege genommen. Sie lebt auf deren Ranch und hat einen Jeep, bekommt ein Pferd und überhaupt geht es ihr ganz gut da. Oberflächlich gesehen. Die Stiefschwestern sind oberflächliche Cheerleader-Zicken, die sie permanent nerven und in der Schule mobben. Ihre Eltern benutzen sie als weitere Haushaltshilfe. Nur der Stiefbruder Sean sieht sie, wie sie wirklich ist und versucht sie bei jeder Gelegenheit zu unterstützen.
Als in das Nachbarhaus eine neue Familie mit einem Sohn und eine Tochter einzieht, ändert sich einiges:
Sean küsst Lily – und macht sofort einen Rückzieher. Dafür geht er dann mit der neuen Nachbarin aus und versucht Lily mit deren Bruder zu verkuppeln, der erst mit der einen, dann mit der anderen Stiefschwester anbandelt und dann doch Lily nachstellt.
Als Lily dann Nachricht von ihrer eigenen Familie erhält und zu ihrer Großmutter und einem Haufen Kinder in einen Trailerpark zieht, muss sie dort den Haushalt schmeißen und auf die Kinder aufpassen.

Es kann gut sein, dass das Original schon so seltsam ist, aber ich finde die Charaktere nicht überzeugend.
Allen voran Lily Price. Ich kann nicht verstehen, wieso sie im Haus der Benallys über ihre Haushaltspflichten jammert, aber im Trailerpark, wo sie nicht mal eine Spülmaschine hat, ist das zwar auch anstrengend, aber ok?
Und was hat das mit den Navajo auf sich? Soll dass die Verwandtschaftsgrade im Original ersetzen? Hätte man lassen können, verwirrt höchstens.
Ich denke, man hätte sicher eine bessere, weniger oberflächliche Adaptation schreiben können.
Aber wie bereits zu Anfang gesagt: was weiß ich schon von Jane Austen?

View all my reviews

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s