Take me on (Pushing the limits 4) von Katie McGarry

Take Me On (Pushing the Limits, #4)Take Me On by Katie McGarry

My rating: 5 of 5 stars

Haley lebt mit ihrer ganzen Familie bei ihrem Onkel, einem fanatischen Rechthaber in einem 2-Zimmer-Haus. Ihr Vater hat den Job verloren und dann die Nerven und ist jetzt nur noch ein Häufchen Elend.
Haley fehlt ihre alte Trainingshalle, die ihrem Großvater gehört. Aber die hat sie verlassen, weil ihr Ex sie zu einer neuen Halle geholt hat. ABer von dem hat sie sich getrennt. Und seit er sie verprügelt hat, trainiert sie auch nicht mehr Thai-Boxen, obwohl sie früher sogar einen Meistertitel inne hatte.

West Young fliegt wegen wiederholter Schlägerein von der Privatschule und landet auf Haleys Schule. Nachdem er aus der Schule flog, hat ihn auch sein stinkreicher Vater vor die Tür gesetzt. West lebt nun in seinem Auto und hat kaum noch Geld.

Eines Abends läuft ihm Haley vor das Auto und danach sehen sie sich in der Schule wieder. Er setzt sich für sie gegen ihren Exfreund ein und nimmt die Herausforderung für einen Mixed MArtial Arts Kampf an. Jetzt muss Haley zurück zu ihrem Großvater und West trainieren, sonst hat er keine Chance den kampf halbwegs heil zu überstehen.

Wow, Spannung pur. Und obwohl ich keine Ahnung von den Kampfsportarten habe, fand ich die Kampfszenen super – also wurden sie für Deppen, wie mich beschrieben. 🙂

Ich mag Karate Kid und Rpcky, daher ist das Buch einfach toll!

Hier eine deleted Scene.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s