Meine Stadt brennt – ich bin immer noch entsetzt

Ich wohne in Frankfurt und natürlich hat man mit Unannehmlichkeiten heute gerechnet: Bahnen mit Verspätung, entnervte Leute und viel Polizei. Letztere hat man sowieso vermehrt gesehen.

Aber dann habe ich schon um 7:20h auf N24 gesehen, dass Tränengaswolken und brennende Barrikaden angefangen haben. Das habe ich dann auch wirklich SEHEN können. Die schwarze Rauchwolke zog über den Main und das sah erschreckend aus!

Und so ging es dann auch weiter. Ich arbeite außerhalb von Frankfurt, habe dann viel im Internet geschaut.

Ich habe in dem Viertel gewohnt, in dem die EZB gebaut wurde. Um so erschreckender fand ich die Bilder. Ich wusste genau, wo das brennede Auto stand, wo die Barrikaden waren, etc. Mein Hausarzt ist da auch noch – ein toller Arzt, der sich Zeit nimmt mit Arzthelferinnen, die alle Patienten kennen und sich nach privaten Dingen erkundigen. Ich möchte gar nicht wissen, was aus der Fensterfront wurde, die ebenerdige liegt. Das Viertel besteht aus alten Leuten und hat einen großen Migrantenanteil (gefühlte 99 %) – deswegen haben wir damals da eine Wohnung bekommen: zwei Ausländer nur mit einem Arbeitsvertrag ohne Lohnnachweis… das gab es damals schon nur dort. In dem Viertel gibt es 3 Schulen, mindestens 4 Kindergärten, eine Begegnungsstätte und die Methadon-Ausgabestelle … und jetzt die EZB.

Durch den Bau kam es zu Immobilienspekulation in dem Viertel und sehr viel üblen Machenschaften. Ich glaube, es gibt kaum jemanden, der dort hinter der EZB steht – aber das heute? Das geht gar nicht!

Brennende Autos? Angriffe auf Polizeistationen, das Kolpinghaus? Ich bin sicher kein Fan der heutigen Finanzpolitik und Protest muss sein – aber das? Nein! Da hat ein Mob meine Stadt übernommen und wir können nur zugucken.

Ich will meine Stadt wieder haben und die Idioten sollen verschwinden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s