Say you will von Kate Perry

Say You Will (Summerhill, #1)Say You Will by Kate Perry

My rating: 3 of 5 stars

Ihr Vater stribt und daher kehrt Rosalind nach London zurück. Dort trifft sie seit Jahren zum ersten Mal wieder auf ihre Schwestern, ihre Mutter und die Haushälterin. Alle Mädchen haben das Haus verlassen, weil der Vater immer nur einen Sohn wollte und jahrelang eine Affäre hatte und auch mit der Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam.

Auf der Beerdigung befinden sich auch Summer und Nick, die Kinder der Affäre des Lords. Summer seine Tochter will ein Teil der Familie werden und wenn es im negativen ist – denn ihr Vater hat sie nie offiziell anerkannt. Als sie mithört, dass das neu verfasste Testament verloren gegangen ist und die Schwestern Rosalind und Beatrice auf die Suche gehen sollen, beschließt sie ebenfalls danach zu suchen. Und sie beschwatzt Nick ihr zu helfen.

Nick und Rosalind lernen sich kennen und beginnen eine Affäre – obwohl Nick gar nicht gut dabei zu Mute ist, dass er Rosalind belügt.

Das interessanteste an der Geschichte ist Portia. Sie ist zuerst die verkniffene regelliebende Spielverderberin, aber zum Schluss macht sie alles mit – Hauptsache sie trägt das richtige Outfit.

Alle anderen Charaktere sind zweidimensional und eher stereotypisch angelegt.
Ich hatte das Buch gekauft, weil Kate Perry immer wieder in den TopTen auftaucht, aber das Buch hat mich jetzt eher enttäuscht – vielleicht sind die anderen besser…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s