Rogue (Relentless #3) von Karen Lynch

Rogue (Relentless #3)Rogue by Karen Lynch

My rating: 4 of 5 stars

Die Rezension wird nicht leicht – denn das Buch ist lang und voller unterschiedlicher Teile.

Nach dem Überfall auf die Festung der Mohiri ist Sara überzeugt, dass sie ihre Mutter finden muss, um den Meister zu finden und das am Besten alleine.
Natürlich ist ihre andere Hälfte Nikolas das alles andere als begeistert und fängt ernsthaft an, sie unter Beobachtung zu stellen. Das hält sie und Jordan (natürlich lässt die sich nicht davon abhalten bei der action dabei zu sein) zusammen auszubüchsen und unterwegs noch Peter und Roland einzusammeln. Mit Hilfe ihres gesichtslosen Freundes aus dem Internet David und dem Hacker/Dämon Kevlan sind sie Madeleine dicht auf der Spur. Dabei helfen sie sowohl friedlichen Dämonen, als auch Menschen und kämpfen gegen Magier, Dämonen und vor allem Vampire.

Spoiler-Alarm ab hier:
So, das ist vielleicht das erste Fünftel des Buches.
Danach kommt Sara in die Feen-Pubertät (dauert nur einige Wochen), dann muss sie trainiert werden, dann suchen sie wieder nach Madeleine, finden sie und sind kein bischen schlauer – dazwischen kommt es immer wieder zu Scharmützeln mit der bösen Seite – und irgendwann kommt es dann endlich zur endgültigen Bindung an Nikolas und gleich darauf zu einer Entführung der beiden durch den Meister und am Ende gibt es noch eine nezze Wendung.

Und das klingt nicht nur nach viel – das ist es auch.
Und die Übergänge sind manchmal etwas aprubt und auch etwas ausführlich. Man verliert fast den Faden, als Sara krank wird und es dann seitenweise nur noch um das Training geht.
Das macht das Buch etwas unausgewogen.
Aber generell ein guter Abschluss für diese wunderbare Welt.

Eine der wunderbarsten Serien, die in den letzten Jahren entstanden sind!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s