Blades of Accession (Dusk Gate Chronicles # 7) von Breeana Puttroff

Blades of Accession (Dusk Gate Chronicles #7)Blades of Accession by Breeana Puttroff

My rating: 5 of 5 stars

Alles ist relativ ruhig in Philotheum. Alle haben etwas Zeit für ihr Privatleben.
Zander macht sich Gedanken über den Kuss mit Linnea und was er mit seiner Zukunft machen soll. Da entdeckt er einen Eindringling in der Burg, der offensichtlich hinter Informationen zu den Weltentoren her ist.
Eine kleine Jagd nimmt seinen Anfang. Als er mit Nathaniel auf die Suche geht, finden sie neben der Spur zu einem Mädchen auch eine Krankheit, die sich auszubreiten beginnt und deren einzige Hoffnung auf eine Bekämpfung in Zanders Welt liegt.
Linnea wollte etwas Abenteuer und reist mit Thomas hinter Zander und Nathaniel her. Es sollte nur ein Ausflug für maximal zwei Tage werden, schließlich hat sie ja die Zwillinge.
Aber dann kommt alles anders und sie landet mit Nathaniel und Zander in dessen Welt.
Und die zwei müssen zum einen mit der neuen Umgebung, aber auch mit dem neuen Status ihrer Beziehung klar kommen.

Ich hatte gehofft, dass es noch ein Buch zu den beiden gibt. Beide sind wundervolle Charaktere. Außerdem wollte Linnea von Anfang an auch einmal in die fremde Welt und hat es nie geschafft.

Das Buch ist kürzer als die anderen, aber nicht weniger zauberhaft.
Wie immer ist ein Ausflug nach Eirentheos wie ein erholsamer Urlaub.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s