Dropping Gloves (Portland Storm) von Catherine Gayle

Dropping Gloves (Portland Storm, #7)Dropping Gloves by Catherine Gayle

My rating: 4 of 5 stars

Nach dem Kurzroman um Katie und Babs nun ein kompletter Roman! Ich habe in der Serie um ‚Portland Storm‘-Eishockeyspieler nicht weitergelesen, weil sie nicht wirklich spannender wurde, aber den Roma musste ich dann doch lesen.
Katie ist erfolgreich in Hollywood und stellt fest, dass das oberflächliche Leben nicht das ist, was sie sich erhofft hatte. Da kommt der Krebs zurück und sie ist sich nicht sicher, ob sie das alles noch mal schaffen kann. Aber wenn, dass nur zu Hause – sie kauft sich ein Haus in Portland und stellt erstaunt fest, dass Babs ihr neuer Nachbar ist.
Das Herz von Jamie Babcock hängt immer noch an Katie – aber er will es sich nicht noch einmal brechen lassen. Aber der Vorsatz ist schnell vergessen.
So, wie ich mir das gewünscht habe. Süß und was für das Herz.

 

Taking a Shot (Portland Storm #5) von Catherine Gayle

Taking a Shot (Portland Storm #2.5)Taking a Shot by Catherine Gayle

My rating: 4 of 5 stars

Auf die Geschichte hatte ich mich so gefreut und dann….

Katie hadert mit ihrer Krebserkrankung. Manchmal möchte sie nur noch ihre Ruhe und aufgeben wird verlockend. Das sehen auch die Team-Mitglieder und erklären Jamie, dass er sich endlich ein paar Eier wachsen lassen und gegen ihren Vater antreten muss.
Jamie reißt sich tatsächlich zusammen und lädt Katie zum Abschlussball ein. Es wird ein unvergessliche Nacht….

Ziemlich kurz und der Aufstand um Katie beim Ball ist nicht nur kitschig, sondern auch unrealistisch. Weniger ist manchmal mehr.

View all my reviews

Breakaway (Portland Storm, #1) von Catherine Gayle

Breakaway (Portland Storm, #1)Breakaway by Catherine Gayle

My rating: 4 of 5 stars

Dana wurde von drei Typen nach einem ihrer Eishockeyspiele vergewaltigt – danach war ihr Leben zerstört: kein Hockespiele mehr, das Studium abgebrochen und selbst wenn ihr Vater oder ihr Bruder sie berühren wollen, bekommt sie Panikattacken.
Nach sieben Jahren hat Dana die Nase voll und will das ändern. Sie fliegt nach Portland, um mit dem besten Freund ihres Bruder, den sie seit Kindheit an kennt eine Vereinbarung zu treffen: er soll mit ihr flirten und sie anfassen, damit sie Übung bekommt.

Eric, der Kapitän der Portland Storm wird von Dana komplett überrollt. Er war damals in Dana verliebt gewesen, aber erst war sie zu jung und dann war alles verloren und jetzt soll er sie ‚anfassen’….

Eine süße Liebesgeschichte für das miese Herbstwetter. Auch wenn man keine Ahnung von Eishockey hat.

View all my reviews