Slated by Teri Terry (Slated #1)

Slated (Slated, #1)Slated by Teri Terry

My rating: 5 of 5 stars

Ich bin komplett begeistert! Das Buch ist unglaublich!

Kyla ist ein reines Bewußtsein, weil es gerade komplett gereinigt wurde.
Wir befinden uns in der nahen Zukunft. Nachdem Großbritannien die EU verlassen hat und die nach großen Wirtschaftsproblemen auch die Grenzen dicht macht, kommt es zu großen Unruhen, die vermehrt durch Jugendliche verursacht wurden.
Als Strafe werden die Erinnerungen der Jugendlichen einfach ausradiert und sie starten noch einmal ganz von vorne – im wahrsten Sinne des Wortes. Die so gereinigten Jugendlichen erhalten einen Levo, ein Apparat, der wie eine Uhr aussieht, aber die Gefühle der Träger misst – sind sie zu schlecht oder zu agressiv, fallen die Werte und ab einem Punkt aktiviert der Levo einen Chip im Hirn und die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn wird unterbrochen. Bleiben die Werte auf Dauer niedrig, stirbt der Träger. Man muss also nur immer glücklich sein.
Kyla hat die Prozedur hinter sich und kommt nun in ihre Familie. Mom, Dad und Amy, die Schwester. Sie geht auch bald zur Schule. Aber als ‚Gereinigte‘ ist sie ein Außenseiter und sie hat auch immer mehr das Gefühl mit den anderen ‚Gereinigten‘ nicht viel gemein zu haben. Die anderen sind naiv, hinterfragen nichts und lächeln ständig. Keiner versteht die versteckten Drohungen der Berater und Krankenpfleger so wie Kyla. Und wieso träumt sie so reale Dinge? Was ist anders an ihr?

Ich hatte erst einmal gedacht, das die Geschichte lahm werden wird. Aber weit gefehlt! Die Geschichte ist grandios, die Welt unglaublich real und die Charaktere entwickeln sich alle wunderbar normal. Selbst Amy, die sich eigentlich gar nicht entwickelt macht Sinn.

Bin supergespannt auf den zweiten Band, den ich auch schon habe und gleich anfangen werde!!!
Unbedingt lesen, wenn man auf düstere Zukunftsvision, die real erscheinen steht!

Advertisements