P.S. I Still Love You by Jenny Han

P.S. I Still Love You (To All the Boys I've Loved Before #2)P.S. I Still Love You by Jenny Han

My rating: 3 of 5 stars

Nach der Katastrophe an Weihnachten, gibt sich Lara Jean Mühe Peter wieder für sich zu gewinnern. Und tatsächlich ist das einfacher als sie erwartet hat.
Aber damit haben die zwei noch lange nicht ihr Happy End – zum einen, weil dann das Buch nach 10 Seiten schon beendet wäre und zum anderen, weil das Leben eben nicht so ist.
Daher tauchen Gen und auch John wieder auf und machen den beiden das Leben nicht einfacher.

Also falls es sowas gibt: ich bin Team John…. Peter bekommt irgendwie keine Tiefe. Er ist der gutaussehende, smarte und gutgelaunte Typ, der selbst wenn er sich um seine Ex kümmert immer noch nicht überzeugend einen Charakter besitzt. Wohingegen John wirklich charmant ist und man viel über ihn erfährt.
Allerdings ist die Idee hinter Peter wahrscheinlich dass er ein gutes Gegenstück zu Lara Jean ist, die viel zu ernst ist.

Alles in allem ist der Roman nett, aber ich hätte mir für Peter etwas mehr gewünscht.

To All the Boys I’ve Loved Before von Jenny Han

To All the Boys I've Loved Before (To All the Boys I've Loved Before, #1)To All the Boys I’ve Loved Before by Jenny Han

My rating: 5 of 5 stars

Lara Jean lebt mit ihrem Vater und zwei Schwestern zusammen. Sie sind die stolzen Song-Schwestern. Ihre Mutter war koreanischer Herkunft und sie versuchen das Andenken an sie und ihre Kultur aufrecht zu erhalten. Margot, die älteste Schwester schmeißt den Laden, zieht aber nun nach Schottland um auf die Uni zu gehen.
Das wirft nicht nur den Haushalt der Song-Mädchen durcheinander. Margot macht mit ihrem Freund Josh vor ihrer Abreise Schluss. Und Lara Jean war schon immer in Josh verknallt. Nun nicht immer: da waren noch 4 andere Jungs. Und jedes Mal, wenn sie der Schwärmerei überdrüssig wurde hat sie den Jungs einen Brief geschrieben – die plötzlich verschickt werden.
So kommt Peter wieder in ihr Leben. Und Josch und …. das Chaos bricht über das geordnete Leben von Lara Jean herein.
Wunderbare Geschichte von einem Mädchen, dass ihren eigenen Weg in vielen Bereichen gehen muss und sich erst einmal außerhalb der Familie selbst erfinden muss.
Am Ende gibt es einen furchtbaren Cliffhanger und ich bin schon gespannt, wie es weiter geht!